Cavita
 Cavita

 Kavitation   -   Abnehmen ohne Diät und JoJo-Effekt  

Schnell - Wirksam - Schmerzfrei

Beseitigen von Fettzellen und Cellulite

Bei unerwünschten Fettpolstern und Cellulite, unter der fast 80 Prozent aller Frauen leiden, hoffen viele Betroffene auf eine sanfte Methode der Körperkonturierung. Bei der Kavitation handelt es sich um eine risikoarme, schmerzlose und schonende Methode. Das „Kavitationsverfahren” arbeitet auf der Basis von niederfrequentem Ultraschall. Während der Behandlung trifft die Ultraschall-Energie auf die unter der Haut liegenden Fettzellen und kann diese zerstören. 

Dank der effektiven und schmerzfreien Ultraschall-Methode, die von Medizinern, Physikern und Ingenieuren entwickelt wurde, schmelzen überflüssigste Fettzellen an Bauch, Hüften, Po, Oberarm, Knie und Beinen sofort.  Die Ultraschall Kavitation dient als natürliche Alternative zur herkömmlichen Fettabsaugung.
 

 

Ultraschall für eine gute Figur: Kann eine Fettreduktion per Ultraschallbehandlung effektiv sein?

Die Vorteile der Ultraschall Kavitation liegen in der schonenden und schmerzfreien Behandlung. Weitere Vorteile der Ultraschall Kavitation sind:

 ·         Fettreduktion

 ·         Cellulitebehandlung

 ·         Bindegewebsstraffung

 ·         Hautbildverbesserung 

 ·         schmerzfreie und effektive Beseitigung 

 ·         Kein operativer Eingriff

 ·         daher keine Narkose erforderlich

 ·         kein Klinikaufenthalt

 ·         keine Medikamente

 ·         keine Neben- oder Nachwirkungen
Der physikalische Vorgang der Kavitation beschreibt eine Bildung und Auflösung von dampfgefüllten Hohlräumen in Flüssigkeiten. Bei der speziellen Form der Ultraschall Kavitation wird diese Reaktion genutzt, um die Zellmembranen mit Hilfe von energiereichen Ultraschallwellen zum Schwingen und anschließend zum Zerplatzen zu bringen. Dabei werden die Fettzellen derart zerstört, dass sie nicht mehr nachwachsen können. Das bei diesem Vorgang gelöste Fett fließt in das umliegende Gewebe, wird durch das Lymphsystem abtransportiert und durch Leber und Nieren abgebaut und ausgeschieden.

 

Welche Körperzonen können behandelt werden?

 Grundsätzlich kann die Behandlung im gesamten Körperbereich – insbesondere aber in den Bereichen Bauch, Hüfte, Po, Oberschenkel, Knie und Oberarme. 

 

Wer kann sich dieser Methode unterziehen?

Die Ultraschall-Kavitation kann bei erwachsenen Frauen und Männern durchgeführt werden, bei denen keine Kontraindikation vorliegt. Die Behandlung ist jedoch kein kompletter Ersatz für eine regelmäßige Bewegung